unser Service

Reparaturauftrag zum Download

Bitte füllen Sie für jeden Artikel einen Auftrag aus.

Sie können das Auftragsformular am Bildschirm ausfüllen und dann ausdrucken.

Hier können Sie das Formular herunterladen.

 

 

 

 

Servicerapport

Wichtige Information betreffend Standzeiten der Behandlungsgeräte

Sehr geehrte Praxisbetreiber/-innen

Leider kommt es im Moment in vielen Zahnarztpraxen, Kieferorthopädischen Praxen sowie Kinderzahnarztpraxen zur Reduzierung oder Einschränkung des Praxis Betriebs mit reiner Patienten Notversorgung. Die Mitarbeiter werden aus Präventionsmaßnahmen aufgeteilt und somit kommt es zu längeren Standzeiten bei den Behandlungseinheiten.

Wir möchten Sie informieren, wie Sie die Geräte funktionsfähig und einsatzbereit halten trotz Standzeiten:

Falls jemand täglich in der Praxis ist
1. Betätigen Sie täglich zuerst die Speischalenspülung 5 Mal.
2. Betätigen Sie täglich den Mundglasfüller 5 Mal.
3. Spülen Sie täglich die wasserführenden Instrumentenschläuche (Spritze, Turbine, Motoren, ZEG). Lassen Sie pro Instrument 2 Minuten Wasser laufen durch betätigen des Fussanlasser oder durch die Anwahl des RKI-Spül-Programm (2 Minuten). Die Spritze wird manuell betätigt.
4. Falls Ihr Gerät über eine Intensiventkeimung verfügt, empfehlen wir vor dem Wochenende oder vor längeren Standzeiten die Intensiventkeimung einzuschalten und durchzuführen (Spülen der Instrumentenschläuche und des Glasfüller mit erhöhter Konzentration Wasserstoffperoxid).
5. Schalten Sie das Gerät anschliessend bei Nichtgebrauch aus, damit der Boiler nicht unnötig das Wasser erwärmt.


Falls nur gelegentlich jemand in der Praxis ist
1. Betätigen Sie zuerst die Speischalenspülung 5 Mal oder mehr
2. Betätigen Sie den Mundglasfüller 5 Mal oder mehr
3. Spülen Sie die wasserführenden Instrumentenschläuche (Spritze, Turbine, Motoren, ZEG). Lassen Sie pro Instrument 2 Minuten Wasser laufen durch betätigen des Fussanlasser oder durch die Anwahl des RKI-Spül-Programm (2 Minuten). Die Spritze wird manuell betätigt
4. Falls Ihr Gerät über eine Intensiventkeimung verfügt, empfehlen wir vor dem Wochenende oder vor längeren Standzeiten die Intensiventkeimung einzuschalten und durchzuführen (Spülen der Instrumentenschläuche und des Glasfüller mit erhöhter Konzentration Wasserstoffperoxid).
5. Bei längerem Stillstand der Behandlungseinheit empfehlen wir, die Instrumentenschläuche (Turbine, Motoren, ZEG) abzuschrauben und die Wasserleitung im Schlauch mit Druckluft auszublasen. Anschliessend können die Schläuche aufgehängt werden. Dadurch verringert sich die Gefahr, dass die Schläuche verstopfen.
6. Die Spritzenschläuche sollten nicht abgeschraubt werden, da die Spritzenschläuche bis zur Spritze unter Druck stehen. Werden die Spritzenschläuche demontiert und wird dann das Gerät ohne Spritzenschlauch eingeschaltet tritt Wasser und Luft unkontrolliert aus dem Gerät aus. Dies kann, zusätzlich zum Schreckmoment und einer Sauerei, auch zu Schäden an der Elektronik führen.


Wir sind auch in der Krisenzeit weiterhin für Sie da und erreichbar! Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr LOMETRAL Team

Service der Lachgasgeräte von Matrx by Parker / service pour votre dispositif d'oxyde nitreux de MATRX by Parker

Für einen Service-Termin für Ihr Lachgasgerätes der Firma MATRX by Parker, rufen Sie bitte auf unsere Service Telefon an:

Tel. 062 775 29 52, Vermerk: MATRX (Achtung: keine Bestellungen)

oder mailen Sie uns auf: 

info@lometral.ch

Bestellungen nehmen wir gerne in unserem Web-Shop, auf info@lometral.ch und per Telefon entgegen: Tel. 062 775 05 05

 

Pour un rendez-vous de service pour votre dispositif d'oxyde nitreux de MATRX by Parker, veuillez appeler notre téléphone de service: Tél.062 775 29 52, note: MATRX (attention: pas de commandes) ou écrivez-nous sur: info@lometral.ch

Vous êtes invité à passer vos commandes dans notre web-shop, sûr info@lometral.ch et par téléphone: Tél.062 775 05 05

Die  Reinigungsanleitung für den Matrx Scavenger finden Sie hier.

Consignes de nettoyage de votre Matrx Scavenger vous trouvez ici.

Lometral Videothek

Ultradent Video

Die neue Premiumklasse mit Vision U von Ultradent

Ultradent Vision U

Ultradent München präsentiert sich an der IDS 2015 Köln

Satelec Video

Das neue Satelec Acteon Piezotom 2

Piezotome Cube

Der neue Goldstandard in der Zahnmedizin

 

Der neue Goldstandard in der Zahnmedizin